Interessantes - Rassestandard des Pura Raza Española

 


 

 

Typ

Ebenmäßig, mittlere oder kurzlinige Form. Pferde von großer Schönheit und ausgewogenem Körperbau.

Quadratpferd mit einem Gewicht von ca. 500kg.

  

Größe

Pferde von mittlerer Größe ( 1,57cm – 1,62cm )

Bei Hengsten mit drei Jahren mindestens 1,52cm, bei Stuten 1,50cm

 

 Fell

Es dominieren Schimmel und Braune, zulässig sind alle Farben mit

Ausnahme von Füchsen und Schecken.

 

Temperament

Besonnen und widerstandsfähig, ergeben und energisch, edel und fügsam.

 

 Eignung

Natürliche Dressurveranlagung bis hin zur Hohen Schule, ebenso für

berittenen Stierkampf, die Jagd Anspannung vor den Wagen und die Arbeit mit Rinderherden.

  

Bewegung

Agil erhaben, ausgreifend, harmonisch und taktmäßig; besondere Veranlagung zur

Versammlung; von außergewöhnlicher Bequemlichkeit für den Reiter.

 

Kopf

Von mittlerer Länge, fein, rechteckig, trocken, Nasen- und Stirnprofil gerade oder

 leicht subkonvex in seinen verschiedenen Abstufungen. Ohren von mittlerer Proportion,

gut platziert, getrennt, leicht auseinander laufend, sehr beweglich. Breite, leicht

gewölbte Stirn. Große, ausdrucksvolle, triangelförmige Augen.

 

Hals

Leich gebogen und von mittlerer Länge, gut zwischen den Schultern angesetzt,

Mähne kräftig und reichlich.

 

Widerrist

Breit und betont, bildet weichen, harmonischen Übergang vom Rücken zum Hals.

 

Brust

Kräftig, mittelbreit, tief angesetzt, ausgesprochen muskulös.

 

Rücken

Gute, muskulöse, zweckmäßig ausgerichtete Linie, ideale Verbindung

zwischen Widerrist und Lenden.

 

Kruppe

Von mittlerer Länge und Breite, rund und leicht abfallend. Tiefer Schweifansatz,

in der Bewegung anliegend; Schweif mit langem, dichtem Haar.

 

Beine

Die Vordergliedmaßen:

 

Schulter muskulös und schräg, Oberarm harmonisch geneigt und kräftig;

Unterarm stark und gut ausgerichtet; Karpalgelenk gut ausgebildet und trocken;

Röhrbein von proportionierter Länge mit trockenen Sehnen; Fesselkopf trocken und hervorgehoben;

Fesseln nicht zu lang, sehr elastisch aber nicht extrem; wohl proportionierte Hufe,

kompakt und von ebenmäßigem Umfang.

 

Die Hintergliedmaßen:

Oberschenkel und Hinterbacke muskulös; Unterschenkel lang; Sprunggelenke kräftig,

ausgedehnt und klar; die übrigen Regionen unterhalb der Kniegelenke zeigen

die gleichen Merkmale wie die vorderen Extremitäten.

 

 

 

Sprung zum Anfang

Home