Vorsicht giftig - Der Buchsbaum


 

  


Der Buchsbaum gehört zu den tödlich wirkenden Pflanzen, 750g der kleinen Blätter reichen aus, um ein Pferd zu vergiften.

Bei der Begrünung von Reitanlagen ist in der Auswahl der Pflanzen und Sträuchern unbedingt auf deren Giftigkeit zu achten. Trotzdem gibt es völlig unverständlicherweise immer wieder Anlagen, auf deren Gelände die hochgiftige, immergrüne Pflanze wie die Eibe oder der Buchsbaum zu finden.

Auf diesen Reitanlagen muss der Pferdebesitzer sehr auf sein Pferd achten.

Der Buchsbaum erzeugt schwere Koliken und eine Lähmung des Nervenzentrums, der Tod tritt durch Herz-und Atemstillstand ein.

 

 

 Home